Cognium

Diagnostik & Therapie

Dr. med. A. Jungnickel

Dr. med. A. Jungnickel

Facharzt Psychiatrie/Psychotherapie

Ich verfüge über eine moderne, psychiatrisch-psychotherapeutische Ausbildung, absolviert über die vergangenen acht Jahre ausschliesslich an Universitätskliniken in den Bereichen Psychiatrie und Psychotherapie für Erwachsene (an den UPD Bern und an der Universitätsklinik in Greifswald/DE) sowie Psychiatrie und Psychotherapie für Kinder und Jugendliche (ebenfalls an den UPD Bern und teilweise auch an der Uniklinik Greifswald) sowie Neurologie (am Inselspital in Bern). Meine psychotherapeutische Ausbildung ist primär verhaltenstherapeutischer Art und beinhaltet  Therapierichtungen der sogenannten „Dritten Welle“. Ich habe ein klassisches, verhaltentherapeutisches Curriculum von Herr Prof. Batra, Tübingen, absolviert sowie Ausbildungen in Dialektisch Behavioraler Therapie (DBT-Marsha Linehan). Weiterhin bilde ich mich seit 2015 in Akzeptanz und Commitment-Therapie (ACT-Steven Hayes) fort und besuche regelmässig ACT-Kongresse (Berlin 2015, Seattle 2016, Dublin 2019). 2020 habe ich ein Traumatherapie-Curriculum unter Verwendung von Eye-Movement-Desensitation-and-Reprocessing (EMDR-Francine Shapiro) abgeschlossen. Aktuell bilde ich mich am IST Hamburg (Zens, Jakob)  in Schematherapie nach Jeffrey Young weiter, eine Therapierichtung, die ebenfalls zur dritten Welle gehört und mir sehr am Herzen liegt.

Thematisch interessieren mich besonders ADHS und assoziierte Komorbiditäten sowie emotionale Instabilität. Ausserhalb ärztlich-therapeutischer Arbeit beschäftige ich mich mit Qualitäts- und Prozessmanagement in der Psychiatrie und Psychotherapie.

med. pract. F. Forster

med. pract. F. Forster

Arzt im Bereich Psychiatrie/Psychotherapie

Mein Name ist Florian Forster, ich habe die vergangenen fünf Jahre in den Universitären
Psychiatrischen Diensten (UPD) Bern gearbeitet und stehe damit kurz vor der Facharztprüfung.
Ich habe während dieser Zeit eine Vielzahl verschiedener Stationen durchlaufen und eigentlich
alle Krankheitsbilder des Fachgebiets kennengelernt. Mehr als für einzelne Krankheitsbilder
interessiere ich mich für die Geschichten, die das Leben schreibt.
Ich habe eine verhaltenstherapeutisch orientierte Psychotherapieausbildung (KVT) während meiner Zeit in den
UPD absolviert. In letzter Zeit interessiert mich vor allem die Schematherapie und ich
absolviere eine dementsprechende Ausbildung. Hier in der Praxis beschäftige ich mich mit KVT,
Schematherapie, Metakognitivem Training und DBT-Ansätzen, sowie der Diagnose und
ansatzweise auch der Therapie von Autismus-Spektrum-Störungen.
Ausserhalb der Medizin interessiere ich mich für Philosophie, Soziologie, Musik und Sport. Ich
mag die meisten Dinge, welche Räder haben oder Saiten aufweisen.
Ich würde mich freuen, in Zukunft, ihre Geschichte kennen lernen zu dürfen!